Die letzten 20 Jahre habe ich konsequent jeglichen Kontakt mit Uhren gemieden. Einziger Ausreißer waren 4 Wochen in der 8. Klasse. Damals musste (!) ich unbedingt eine hellblaue Baby-G Uhr mit Doppelklettband (das war wichtig!) haben. Getragen habe ich sie dann circa 4 Wochen und war danach aber so ultra angenervt, dass ich sie nie mehr getragen habe. Uhren waren mir prinzipiell immer zu groß / nervig /störend. Ich brauchte keine Uhr, irgendwer hatte immer eine griffbereit und ich hatte doch immer ein Handy bei mir.

Zum 21 Geburtstag bekam ich von meiner Oma eine wunderschöne, filigrane Silberuhr mit Diamanten geschenkt. Erbstückalarm Hoch Zehn! Obwohl ich sie schick fand, wohnte sie erstmal im Schmuckkästchen. Meine Tante (Besitzerin eines Schmuck und Brillenladens) hat mich am Ende dann doch „zur Uhr“ gebracht. Sie hat mir offiziell angekündigt, dass ich zum Geburtstag eine Uhr bekomme – egal was ich davon halte. Ich darf gern vorher vorbei kommen und mir eine aussuchen, aber es wird eine Uhr. Also gut… maulend bin ich dann mal Uhren schauen gegangen und habe mich in eine Uhr verliebt… kaum zu glauben! Ganz schlicht, schmal und schwarz. 2 Jahre später folgte ein cognacbraun-silbernes Modell – ebenfalls ein Geschenk von meiner Tante. Und mittlerweile .. mag ich Uhren! :)

Bei www.dit-is-fashion.de bin ich neulich über einen Beitrag über Uhrentrends gestolpert, als ich auf der Suche nach Bildern von diversen „Plastik/Silikonuhren“ war. Dort werden die aktuellen Trends in Sachen Uhren eingeteilt in: Laut & Bunt, Glitzer & Glamour, Retro (die goldene Casio Uhr .. wer kennt sie nicht!), Chronograph und Future. Ursprünglich wollte ich eine giftgrüne oder weiße Plastikuhr, aber nach dem Artikel hat mir jetzt auch diese Chronographsache echt gut gefallen.

Mir gefallen z.b. auch einige der Michael Kors Uhren, aber die sind mir ehrlich gesagt zu teuer. Für eine zeitlose Uhr wäre ich bereit mehr zu zahlen, aber ich befürchte, dass „Rosegold“ nun mal doch eher eine Modeerscheinung ist *g*. Mal abgesehen davon, dass es nicht meine Farbe ist..  mal schaun, evtl find ich ja noch eine „Drittuhr“. Ob sie jetzt ein Chronograph oder eine schrille Plastikuhr – ich werde berichten! Frau Brit hat mich da aktuell erst auf einen bösen, bösen Ebayshop aufmerksam gemacht.

Was tragt ihr für Uhren? Habt ihr viele?

2 KOMMENTARE

  1. Hihi grade habe ich mein Paket mir 4 neuen Uhren abgeholt :) Post ist in Bearbeitung“ Darfst gerne mal vorbei schauen.

    Alles liebe

    Herzchen

  2. Hihi, die Baby-Gs wollte, oder sage ich besser MUSSTE ich damals auch haben. Da gab es kein dran vorbei :D Und ich dachte schon ich wäre damit alleine gewesen. Schön was man aus deinem Blog so alles erfährt :)

    Viele Grüße =)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here