Unter dem Motto „blogfrost“ fand bei uns am Wochenende das große bofrost* Jubiläumsdinner statt. Zusammen mit zwei Freunden haben wir uns einmal quer durchs bofrost* Sortiment gefuttert und euch dazu auch ein kleines Video gedreht, in dem wir euch einen Eindruck vom Event und ein Feedback zum Essen geben.


blogfrost - das bofrost* Jubiläumsdinner mit myhappyblog.de

blogfrost – das bofrost* Jubiläumsdinner mit myhappyblog.de

Ganze 50 Jahre gibt es die Firma bofrost* schon und deshalb wird in diesem Jahr 50-jähriges Jubiläum gefeiert und bofrost* hat sich zu diesem Zwecke auch einige Blogger ins Boot geholt. Mein Mann und ich haben uns also vor einiger Zeit durch die bofrost* Website geklickt und hin und her überlegt, welche Gerichte wir für unser Dinner wählen wollen. Kurze Zeit später waren die Sachen schon geliefert und gingen glücklicherweise auch alle in unseren Froster!

Unsere beiden Stargäste waren bereits vorab informiert und hatten sich den letzten Sonntag extra frei gehalten. Alles wurde auf Hochglanz poliert, der Tisch hübsch gedeckt und wir haben uns schick gemacht. Die Spiele konnten beginnen! Nach jedem Gang unseres selbst zusammengestellten Dinners sollte es eine kurze Diskussion mit anschließender Bewertung geben. So die Theorie! In der Praxis war unsere Diskussionsmoral natürlich etwas schlechter (was zu stundenlangem Videomaterial geführt hat *g*), aber wir hatten so einen mega Spaß! Am Vorabend hatte Tschägga bereits einen bofrost* Song konzipiert, den wir dann auch noch in Vollendung gebracht haben – ja oder nicht .. *hust*

Beim Essen hatten wir uns für ein 3-Gang Menü entschieden und folgende Menüfolge ausgesucht: Kamm-Muscheln in Champagner Soße, Gemüse Aperitif-Häppchen als Vorspeise. Danach ging es weiter mit Schweinebraten in Malzbier-Zwiebelsoße dazu Kroketten, Klöße und Rotkohl. Für mich gab es Ricotta-Spinat-Taschen. Und als Nachspeise gab es Backapfelringe mit Vanillesoße und Eis. Dass wir pappsatt waren brauche ich wohl nicht extra zu erwähnen??

Unser Fazit: wirliebenbofrost – Auf unsere 1-6 Punkte Skala haben wir von 3-5 alles vergeben, hauptsächlich aber 5er. Denn uns hat das Essen echt richtig gut geschmeckt und wir waren uns einig, dass es nicht das ist was man so unter normalen „Tiefkühl-Essen“ versteht oder auch (negativ) erwartet. Die Jungs waren z.B. hin und weg vom Schweinebraten und der Soße! Ich habe mir von der Soße auch immer ein bisschen geklaut und fand sie auch sehr sehr lecker. Zubereitung war äußerst einfach und schnell – das wäre auch was für weniger „Küchenambitionierte“, die gerne mit Kochkünsten aufwarten möchten. Auch wichtig: Den Preis-Check hat bofrost* ebenfalls bestanden! Wir haben vorher noch nie bei einem solchen Dienst bestellt und haben uns den Katalog jetzt aber mal näher angeschaut, da besonders das Fischangebot sehr interessant ist. Das werden wir auf jeden Fall mal testen!

Mein persönlicher Top-Pluspunkt: Man musste die Sachen nicht vorher auftauen. Einfach raus und los! Ich verzocke das nämlich aus Prinzip Dinge aufzutauen, wenn ich die am nächsten Tag kochen will. Das geht regelmässig schief! Und so ist das wirklich super easy und unproblematisch.

Was verbindet ihr mit bofrost*?
Bei mir tauchen da sofort Kroketten vor meinem inneren Auge auf, denn als ich noch kleiner war gab es bei meiner Oma immer die weltbesten Kroketten mit Hähnchenschlegeln dazu. Und die waren eben von bofrost* und ich habe die in meiner Kindheit wohl kiloweise verdrückt. Denn wenn mich meine Oma gefragt hat, was ich essen möchte habe ich immer Kroketten und als Nachspeise Apfelkräpfchen geschrieen. Ja ja… mag ich heute noch :D

Schaut doch mal auf dem Instagram Account von bofrost* vorbei – es gibt eine sehr coole Aktion bei der ihr riesige Warengutscheine gewinnen könntet -> #wirliebenbofrost

 

blogfrost – das bofrost* Jubiläumsdinner mit myhappyblog.de

4 KOMMENTARE

  1. Ich habe heute zum ersten Mal bei dir reingeschaut und mich wirklich kringelig gelacht. Das Video ist echt der Hammer – ganz besonders die Geschichte mit den Grimassen bei der Chiffre-Geschichte! Und auch sonst – du hast tolle und sehr witzige Freunde!!!

    Liebe Grüße
    Yvonne

  2. Meine Mum bestellt regelmäßig bei bofrost, ich habe das noch nie probiert, aber die Sachen bei ihr sind lecker. Euer Video ist zum Brüllen!

  3. Ich liege unter dem Tisch vor lachen!!!!! Das Video ist zum Kaputt lachen – echt genial! Und Hunger habe ich jetzt auch – nix wie heim!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here