Und weiter geht´s mit dem zweiten Teil meines Berichtes zum Bloggerpoint Event. Hier stelle ich euch die restlichen Marken vor und die ganzen Ladies, die ich dort getroffen habe.

Für mehr Transparenz:  Dieser Beitrag enthält meine eigene, unkäufliche Meinung zu von mir gekauften Produkten und kann Werbelinks (W), mir kostenlos zur Verfügung gestellte Produkte (+) & Affiliate Links (A) enthalten.

Tetesept
Neben ganz vielen Klassikern aus dem Bade- und Duschbereich, gab es bei Tetesept (W) auch viele interessante Produkte aus dem Bereich der Nahrungsergänzung. Die „Portion Liebe“ (+) mit Champagner- und Johannisbeere hat mich sofort angelacht und das Hallo Sonnenschein Duschgel (W) mit Limette und Ingwer riecht herrlich frisch.

Rivercoffee – Privatrösterei & Kaffeehandel
Ein wundervoller Duft nach Kaffee lag im hintern Teil des Raumes in der Luft. Quasi herangeschnüffelt haben wir uns an den Stand von Rivercoffee. Dort wurde uns sehr ausführlich von der Firma und auch ihren eigenen Projekten rund um Kaffee erzählt.

Aus „Lampocoy“ bezieht die Firma z.B. selber direkt von kleinen Kaffeebauern ihren Kaffee. Ganz ohne Zwischenhändler – direkt & fair gehandelt. Mehr zu diesem Projekt findet ihr auch auf der Homepage des Unternehmens www.rivercoffeeshop.com (W).

Wir durften vor Ort sehr leckeren Kaffee und Espresso probieren und ich habe wunderbar aromatisch duftende Espressobohnen (+) mit nach Hause nehmen dürfen.

Dr. Juchheim Cosmetics
Neben Gesichtspflegeprodukten auf Algenbasis wurde hier eine Anti Cellulite Creme (Bye Bye Cellulite) von Dr. Juchheim Cosmetics (W) gezeigt, die nach 3 Monaten (morgens+abends angewandt) Cellulite sichtlich zurück gehen lassen soll. Einige interessante vorher nachher Bilder hatten die Damen ebenfalls dabei. Entwickelt wurde sie von Dr. Juchheim aus München.

Ob das natürlich funktioniert kann ich an dieser Stelle nicht sagen, das müsste man natürlich ausprobieren. Einige der Bloggerinnen haben Produkte mitgenommen und ich denke hier wird man in Kürze etwas mehr im Netz finden.

Wild & Natural IBIZA Cosmetics  
Anti-Aging, Sonnenpflege und Pflege für die junge Haut aus Ibiza von Wild & Natural (W) wurden uns hier vorgestellt. Die Produkte sind ohne Zusatzstoffe und enthalten auch kein Wasser, sondern nur die reinen Pflegeprodukte.

Ich habe 2 Produkte aus der Anti-Aging Reihe (+) erhalten über die ich euch mehr berichten werde, wenn ich sie eine Weile getestet habe. Die Firma ist bislang nur auf Ibiza tätig, möchte jetzt aber auch im deutschen Raum vermehrt Fuß fassen.

Hala Schekar – Wimpern, Tanning, Hair
Normalerweise mache ich einen riesengroßen Bogen um jede Form von Selbstbräuner. Um die Sache abzukürzen: Ich habe mich beim Event im Gesicht besprühen lassen und ich war hellauf begeistert.

Es ging ratz fatz, null Gestank, es war einfach, verträglich und das Ergebnis hat mich echt umgehauen. Ich bin ja ein sehr helles Häutchen und habe Sommersprossen, da schaut viel schnell echt fake aus. Aber hier… ich sah einfach aus wie von der Sonne geküsst lach Also wirklich richtig schön. Da ich auch ein Spray (+) erhalten habe, werde ich euch hier nochmal gesondert berichten.

Die Firma hat außerdem noch ein Wimpernserum im Sortiment, dass mit Aloe Vera Gel wesentlich hautfreundlicher ist als seine Konkurrenten. Das DeluxeLash Advanced Wimpernserum (+) war ebenfalls in meiner Goodie Bag und ich werde euch berichten, ob und wie es bei mir gewirkt hat.

Mir war die Firma vorher durch ihre Haarentfernung mit Zuckerpaste bereits bekannt. Hier (W) könnt ihr euch ihr ganzes Sortiment anschauen.

Inglot – Make-Up aus Polen
Ich denke Inglot (W) ist den Beautyfans unter euch bestimmt schon ein Begriff. Die Marke stammt ursprünglich aus Polen ist aber mittlerweile auch ein paar Mal in Deutschland (z.B. Düsseldorf) vertreten und außerdem online erhältlich.

Wir haben dort vor allem die aktuelle Kollektion und neue Produkte gezeigt bekommen. Bei den Nagellacken waren ein paar besonders schöne Farben dabei und auch die Lidschatten in Stiftform habe mich interessiert.

Claudia und ich haben uns die Augenbrauen etwas nachschminken lassen und waren beide vom Ergebnis sehr angetan. Was ich bei Inglot übrigens äußerst cool finde ist, dass man die Paletten immer wieder verwenden kann und die einzelnen Lidschatten, Puder, etc. einfach via Magnet tauschen kann. So kann man sich auch was ganz eigenes zusammen stellen, wie man lustig ist.

Wir haben eine süße kleine Goodiebag (+) mit einem Pigment (mega Farbe!), künstlichen Wimpern und dann einem dieser Lidschattenstifte bekommen.

Das war´s – einige Produkte bin ich aktuell am Testen und ihr werdet sicher in Kürze noch etwas dazu lesen :)

2 KOMMENTARE

  1. ….So kommt die Erinnerung zurück, vielen Dank! Es war super toll, da und mit euch, gerne noch einmal!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Claudia

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here