Mein Schiff 1: El Guamache / Isla Margarita | Scarborough / Tobago
Mein Schiff 1: El Guamache / Isla Margarita | Scarborough / Tobago

Einen kurzen Abstecher nach Venezuela haben wir mit der Isla Margarita bei unserer Kreuzfahrt gemacht. Dieser Stop hatte einen etwas negativen Touch, da wir ausdrücklichst gewarnt wurden vor dem Landgang. Im Winter war ein Passagier der Aida auf Isla Margarita erschossen worden, weil er sich geweigert hatte seine Kamera raus zu geben. Es wurde den Leuten nahe gelegt nicht auf eigene Faust zu weit ins Land zu gehen und generell sollte man so wenig Wertsachen wie möglich mit sich nehmen.

Wir haben das für uns so gelöst, dass wir einfach gar nichts mitgenommen haben außer ein paar Dollars, da wir eh eine Katamaranfahrt inkl. Verpflegung auf die Insel Coche gemacht haben. Die Tour und besonders die Crew war wirklich klasse und die Insel selbst war auch sehr schön. Praktischerweise standen vor Ort Toiletten und Duschen eines Hotels dort zur Verfügung. Da es etwas viel „Rum Punsch“ an diesem Tag gab, war an diesem Tag nach dem Strandvormittag nicht mehr viel los ……. außer Schlafen :-)

Am nächsten Tag ging es dann nach Scarborough auf Tobago. Tobago ist neben Trinidad die kleinere der beiden Hauptinseln des vor der Nordküste Südamerikas gelegenen Inselstaats Trinidad und Tobago. Hier hatten wir nochmal einen Strandtag geplant. Der Strand dort war auch wieder extrem schön und es war einiges geboten. Neben einigen Cocktailbars konnte man dort auch einiges an Wassersport machen. Wir haben uns an dem Tag aber auf Chillen und Lesen verständigt und den Vortag verdaut *g*.

Eine kurze Anekdote: Wir waren kurzzeitig verwirrt wegen der dortigen Währung, da wir 3 Cocktails via Kreditkarte für 60 Dollar gekauft hatten. Für den Moment waren wir uns nicht sicher, ob das jetzt die teuersten Cocktails unseres Lebens waren oder ob das Trinidad/Tobago Dollar waren. Das Ganze hat sich dann aber recht fix aufgeklärt und es waren TT Dollar, was bedeutet, dass jeder Cocktail etwas mehr als 3 Euro gekostet hat. Puh! :-)

Auf den nächsten Insel gehts dann sportlich weiter..

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here