Food: Toastmuffins mit Bacon und Ei für Brunch
Food: Toastmuffins mit Bacon und Ei für Brunch

Alle neuen Rezepte findet ihr ab sofort in meinem Foodblog „Die Küche brennt„.

Die Küche brennt Food Blog aus Unterfranken

Diese genialen Toastmuffins habe ich bei unserem EM-Playstation Event vor ein paar Wochen endlich ausprobiert. Super einfach in der Umsetzung und die Teile waren so lecker! Lässt sich sehr schön vorbereiten und ist damit auch ideal für z.b. einen Brunch. Rein optisch sind die Teile natürlich auch ein totaler Hingucker! Sowas hat noch keiner gesehen …. ha! :D

Food: Toastmuffins mit Bacon und Ei für Brunch

Ein wirklich schneller und super leckerer Snack für einen Brunch oder als Mitbringsel für eine Feier. Zudem schauen die Teile auch noch richtig goldig aus!

Zutaten für 6 Stück
– 6 Scheiben Vollkorntoastbrot
– 6 Eier
– 12 Scheiben Bacon
– Salz + Pfeffer, ggf. Chiliflocken

Zubereitung
Die Toastscheiben mit einem Nudelholz platt rollen (einfacher geht´s in einem Gefrierbeutel). Mit einen runden Ausstecher (z.B. eine Tasse) aus den platten Vollkorntoasts Kreise ausstechen. Ein Muffinblech mit Butter einfetten und die Toastkreise hinein drücken. Den Bacon in einer Pfanne knusprig braten. Je zwei Scheiben davon auf das Toastbrot legen, sodass die Enden noch heraus schauen und darüber je ein Ei geben. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer oder z.B. Chiliflocken würzen. Die Toastmuffins im Ofen bei 200° (Umluft) etwa 20min backen.

 

6 KOMMENTARE

  1. Ich liebe Toast.
    Ich liebe Muffins.
    Ich liebe Bacon.
    & ich liebe Eier!

    Das perfekte Essen für mich :D
    Das wird gleich nachgekocht bzw. gebacken!
    Coole Idee!

    Jammiiiii :D

  2. Ach, wie cool :D Das ist mal eine geniale Idee und sieht klasse aus :) Im ersten Moment dachte ich, das wären wirklich Muffins, ich hab das Toast irgendwie überlesen. Aber als Toast und nicht als Muffin hört sich das ganze doch viel leckerer an in der Zusammenstellung ^^ Tolle Idee :)

Kommentar verfassen