Halloween Süßigkeiten DIY - Geister mit Süßem gefüllt
Halloween Süßigkeiten DIY - Geister mit Süßem gefüllt

Wir feiern dieses Jahr eine kleine Halloween Party bei uns und für die Kids, die bei uns klingeln werden habe ich schon einiges an „Schaurigem“ gebastelt. Wie diese Halloween Süßigkeiten in Geisterform.

Für mehr Transparenz:  Dieser Beitrag enthält meine eigene, unkäufliche Meinung zu von mir gekauften Produkten und kann Werbelinks (W), mir kostenlos zur Verfügung gestellte Produkte (+) & Affiliate Links (A) enthalten.

Halloween – Süßes sonst gibt´s Saures

Bei uns läuft Halloween so ab, dass die Kinder der Nachbarschaft in Kostümen durch den Ort ziehen und an den Türen klingeln, die eine Beleuchtung oder Dekoration in Halloween-Form haben. Bestimmt erwischt es auch mal eine normale Tür, aber man sieht schon recht deutlich wo Halloween Kids willkommen sind.

Die Kids klingeln also und sagen ihren Spruch auf. Bei uns gibt es – zum Glück ! – keinerlei Probleme mit Eier werfen oder sonstigen doofen Aktionen. Davon habe ich aber auch schon häufiger gehört. Die Kids bei uns sind vom Alter so 2-14 Jahre und teilweise sind auch die Eltern dabei. Die Tochter unserer Nachbarn war letztes Jahr schon 2 Wochen vorher mega aufgeregt und hat mir gefühlte 100x von ihrem Kostüm erzählt und so weiter. Hihihi. Ich finde das eigentlich eine schöne Sache, deshalb gibt´s bei uns auch wieder ein paar gruselige Überraschungen :-)

Macht ihr an Halloween irgendwas?

Halloween Süßigkeiten DIY - Geister mit Süßem gefüllt

Halloween Süßigkeiten DIY – Geister mit Süßem

Ihr braucht:
– Klopapierrollen
– Wackelaugen (gibt´s hier (A))
– kleine Süßgkeiten (im Mix z.B. bei Amazon (A))
– weißes Papier
– weißes Krepppapier
– Schere + Tesafilm

So funktioniert´s:
Zuerst schneidet ihr aus dem weißen Papier Quadrate, mit denen wir später die Klopapierrollen zu kleben. Schneidet die Ecken der Quadrate wie auf dem Bild ein, damit ihr  sie dann gut verkleben könnt.

Jetzt klebt ihr zuerst eine Seite der Klopapierrolle zu und befüllt sie dann. Die befüllte Rolle verklebt ihr jetzt komplett.

Schneidet euer Krepppapier in lange weiße Streifen, das muss auch nicht zu ordentlich sein. Dann habe ich die selbstklebenden Augen an gewünschter Stelle aufgeklebt.

Jetzt gehts ans Wickeln: Den Anfang vom Krepppapier verklebt ihr an der Rolle und windet das Band dann einfach um die Klopapierrolle. Die Augen versucht ihr eher frei zu lassen, ein bisschen drüber gehen kann es aber. Das macht ihr mit 2-3 Streifen Krepppapier und dann schaut der kleine Geist schön hübsch aus – That´s it :-)

Halloween Süßigkeiten DIY - Geister mit Süßem gefüllt

Halloween Süßigkeiten DIY - Geister mit Süßem gefüllt

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart! :-)

6 KOMMENTARE

  1. Hallöchen,
    deine Geister sehen ja total niedlich aus! Und dass sie auch noch etwas Süßes beinhalten dürfte doch eigentlich jeden freuen. ;-)

    Viele Grüße
    Bloody

  2. Die Idee ist ja sooooo süß und niedlich!
    Ich bin kein großer Fan von Halloween, aber solche niedlichen Dekoideen gefallen mir trotzdem immer total.

  3. Die Halloween Geist sind sooo niedlich! Super gemacht!
    Ich feiere selber nicht Halloween, aber an diesen Tag habe ich immer Süßigkeiten zu Hause zu verteilen! Außerdem bin ich zu einer Halloween-Geburtstag-Party eigeladen! Ich freue mich schon darauf!
    LG
    Claudia

  4. Die sind wirklich toll. Ich habe das heute schonmal kommentiert. Aber mit dem Handy verschwindet alles ab Trage deine Daten….. incl. Kommentar abschicken Button.
    Ich finde es toll, das die Kinder bei Euch erkennen können, welches Haus Halloween-Besuch erwartet. Da weiß jeder, woran er ist. LG Sunny

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here