Auch in diesem Jahr möchte ich wieder vorab etwas zur Herbst / Wintermode schreiben und ein bisschen Inspirationen mit euch sammeln, heute starte ich mit der Trendfarbe Grün. Zu jeder Trendfarbe habe ich einige Beispiele, die mir gut gefallen, rausgesucht und bringe etwas allgemeine Infos zur jeweiligen Farbe. Trendschnitte oder Trendteile werde ich separat behandeln :-)

Generell findet sich wohl für jeden etwas in der neuen Herbst/Wintermode 2012. So viele unterschiedliche Trends. Z.b. findet man viele Details mit Nieten, Pailetten/Glitzer oder Spitze. Spitze/Transparenz und Blümchenmuster stehen auch bei kompletten Kleidungsstücken hoch im Kurs. Aber auch wesentlich auffälligere Muster (z.b. Paisley) sind stark vertreten. Der gute, alte Rollkragenpullover feiert sein Comeback und Strick (vor allem diese Zopfmuster) sowie Plissee ist weiter groß dabei. Komplette Kleidungsstücke oder nur Details aus Leder waren auf vielen Laufstegen zu sehen. Marlenehosen und Röcke bis kurz über den Knien sind mir als „neu“ für diesen Herbst/Winter aufgefallen. Was ich davon halten soll, weiss ich noch nicht :-) Auffällige Schmuckstücke (besonders Ketten) findet man auch nach wie vor viele, jetzt kommen noch sogenannte „solo Kragen“ dazu. Bei den Stücken, die ich euch hier zeige, versuche ich, die oben genannten Trends mit einzubauen.

Vielleicht täusche ich mich, aber kann es sein, dass sich farblich bei den Herbst- Wintertrends vom letzten Jahr im Vergleich zu diesem Jahr nicht so viel geändert hat? Frostige Pastelltöne retten den Pastelltrend weiter in die nächste Jahreszeit, aber ansonsten bleiben die typischen Edelsteinfarben bestehen. Dunkelgrün (I love!), Burgund / Rotbraun und Nachtblau sind hier gemeint. Ich persönlich bin ein großer Fan von Grün, weshalb ich diese Farbe natürlich sehr, sehr gerne vorstelle.
Grün 
Olivgrün, Grasgrün, Waldmeister, Petrol, Moosgrün, ..

Grün passt eigentlich zu unendlich vielen Farben. Grün ist nur nicht gleich grün! Ein Grünton kann hervorragend zu Rosa passen (z.B. hier), der andere macht einen in der Kombination mit Rosa fast blind. Dunkles Grün ist meist leicht zu kombinieren, da es neutraler ist und zu mehr Farben passt. Hellere Töne oder „giftigeres“ Grün ist da etwas schwieriger. Da mir aber die gedeckteren Grüntöne eh besser gefallen, habe ich das Problem selten :-)

Mir persönlich gefällt in Kombination mit Grün vor allem Weiß und verschiedenen Brauntönen (z.B. hier). Sehr klassisch, aber auch sehr schick. Bei hellerem Grün passt auch Koralle/Hellrosa/Creme hervorragend. Schwarz und Weiß die Klassiker schlechthin natürlich. Aber auch Hellgrau/Dunkelgrau lässt sich toll mit Grün kombinieren. Die Kombination von dunklem Grün und Weinrot gefällt mir persönlich auch super, super gut (z.B. hier).

Mögt ihr auch so gerne Grün oder könnt ihr damit gar nichts anfangen? 

Grüne Lederjacke Nieten Lookbookstore Ebay  Parka Dunkelgrün

via Lookbookstore | via Zalando

 

Neckholder Bluse grün KL Ruppert Grünes Strickkleid

via KL Ruppert  | via Zalando

 Grünes H&M Kleid H&M Grün Hose

 via h&m | via h&m

H&M Grün Ballerinas H&M Grün Blazer
 via h&m | via h&m

 

 Herbst- Wintertrends 2012 Schal grün zara  Herbst- Wintertrends Schal Grün

 via zara | via Panuelo


 

I am Schmuck grün I am Schmuck grün

 beide via Iam

Auch bei den Nagellacken ist der Trend zu grün deutlich sichtbar (z.b. hier bei gofeminin). Ich will uuuunbedingt die Farbe „Stylomics“ von Essie ♥

4 KOMMENTARE

  1. Grün!!! Auf die Farbe habe ich für den Herbst auch schon ein Auge geworfen und bin schon sehr gespannt, was die Läden da so bieten werden :) vor allem so ein richtig tiefes moosgrün finde ich super.
    Aber auch weinrot :) Darüber mache ich auch bald mal eine kleine Collage auf meinem Blog – also moosgrün & weinrot. :)

    Liebe Grüße,
    Luise
    von luiseliebt.de

  2. Grün ist auch voll nach meinem Geschmack! Habe mir schon einen dunkelgrünen Mantel gekauft und hätte gerne noch einen Strickpullover in ähnlicher Farbe!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here