Das ich ein begeisterte Youtube-Videos-Schauerin bin, habe ich euch an der ein oder anderen Stelle ja schon verraten. Bei vielen Videos gibt es vorab oder zwischenrein immer eine kurze Werbepause mit guten oder weniger guten Spots zu Produkten, manchmal Filmtrailern oder sonstigem. Im Moment laufen von otto.de verschiedene Spots, die ich richtig geil gemacht finde. Sie spielen mit dem typischen „Jagdsinn“ der Frau nach Klamotten, Schuhen, Taschen, *beliebiges wort einsetzbar* *g*. „Oh.. tolle Tasche – wo ist die wohl her??“ „Ach Gott .. diese Schuhe – ich muss die auch haben – nur woher“. Das sind Fragen, die zumindest mir häufiger im Kopf rumspuken, wenn ich irgendwo ein tolles Teil an einer Frau sehe – oder wie geht es euch da? Da kann um mich rum die Welt untergehen, ich bin schon am googeln, wo ich solche Schuhe finden kann, den Pullover herkriege oder die Tasche. Das ist so ein bisschen der Jagdsinn in uns „Sammlerinnen“. Erst jagen, dann sammeln!

Am witzigsten finde ich im Moment die Werbung mit der Frau und dem Küken. Als ich die Werbung das erste Mal gesehen habe, habe ich überhaupt nicht an Otto gedacht. Musste dann aber echt lachen, weil ich mir nämlich auch gedacht hatte „oh cooles kleid….“ und erst als zweites „wasn mit dem küken jetzt??“.

Generell passieren in den Spots immer total freaky Sachen, so dass eigentlich alle denken „Was zum Teufel!????“. Aber die einzige Frage, die sich die Frauen immer stellen ist „Woher hat sie xyz“ und die Auflösung ist eben von „otto.de“. Erzählt werden diese Stories immer von einer unheimlich tollen Frauenstimme. Finde die passt perfekt dazu! Auch wie die Videos geschnitten sind, was gezeigt wird, die Ausschnitte und auch der Witz dahinter genial!! Ich musste bei dem Kükenvideo schon grinsen bei „Wir saßen in diesem Restaurant wie jeden 3. Mittwoch und sprachen über naive Kunst…“ und dazu dieser Typ mit der pseudo-intellektuellen Brille… jaaaa ich finds geil :D

Alle Spots und noch ein paar „Sondersichten“ sogenannte Eastereggs findet ihr auf dem Youtube Kanal von Otto.de Als ich gefragt wurde, ob ich einen gesponserten Post zu diesem Thema machen würde, war ich natürlich sofort dabei. Finde die Videos nämlich wirklich stark und vorallem: Ich finde Otto hat sein Image extrem gewandelt. Otto-Katalog hatte früher schon eher etwas häuslich-hausbackenes, aber seit einiger Zeit gibts wirklich fesche Sachen bei Otto und ich mag den Onlineshop vom Aufbau her generell gerne leiden.

Dieser Artikel wurde gesponsert von otto.de

Kommentar verfassen