Nun kommt also mein letzter Post zum #FRBT2016 und dann ist es erstmal vorbei. Mir hat das super viel Spaß gemacht und ich hoffe auch beim nächsten Treffen wieder dabei zu sein. Meine kleine persönliche Erinnerung an das Treffen möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten.

Für mehr Transparenz:  Dieser Beitrag enthält meine eigene, unkäufliche Meinung zu von mir gekauften Produkten und kann Werbelinks (W), mir kostenlos zur Verfügung gestellte Produkte (+) & Affiliate Links (A) enthalten.

Geschenke mit Wortwolke <3

Meine schönste Erinnerung, weil jeden Tag sichtbar im Küchenschrank, ist die kleine Tasse (+) hier vom #FRBT2016. Wir hatten damals jeder eine eigene auf dem Tisch stehen und das Herz darauf ist gefüllt mit meinem Namen und vielen Wörten rund um das Treffen selber wie Blogger, ich war dabei, #frbt2016

Mir gefällt dieser Stil – also diese Wortwolken – total gut und bei happywords (W) könnt ihr das total easy selber machen. Ihr wählt einfach eines der vielen möglichen Produkte aus und gebt eure Wörter ein. Um die Anordnung bzw. das Layout müsst ihr euch nicht kümmern, das macht ganz easy eine Software.

Bedrucken lassen sich neben Tassen, auch Kunstdrucke (habe ich ebenfalls einen schönen bekommen), Karten und Keilrahmenbilder. Es gibt aber sogar die Möglichkeit sein eigenes Tablett oder Badetuch zu designen und noch viele, viele Möglichkeiten mehr. Unbedingt mal reinschauen! Finde da sind viele tolle Geschenkideen dabei. Gerade für den Valentinstag lässt sich da auch was Süßes zaubern!

Worte zum #Frankenbloggertreffen2016

Da es nun mit den direkten Eventberichten vorbei ist, möchte ich ein kleines Resümee ziehen hier auf dem Blog. Anfangs hatte ich mich mega gefreut, dass ENDLICH mal ein Treffen hier in Bayern bzw. sogar Franken ist. Hier ist es sonst leider eher ruhig mit solchen Events und Veranstaltungen.

Als ich dann die Teilnehmerliste sah war ich mir kurz unschlüssig, wie das so wird, da die meisten der Mädels Testbloggerinnen sind bzw. einen starken Fokus darauf haben. Damit hatte ich bislang noch so gar keine Berührung und bei Dingen, die einem fremd sind, ist man ja immer erstmal etwas unsicher.

Das war aber absolut unbegründet. Aus der Erfahrung meiner bisherigen Veranstaltungen mit Bloggern (Events, Workshops, Treffen) würde ich sogar sagen, dass das die offenste, lockerste und freundlichste Gruppe war bisher. Bei vielen Fashion/Beauty/Lifestyle Leuten hatte ich irgendwie immer das Gefühl, dass es viel Neid und Missgunst gibt.

Davon war beim #FRBT2016 gar nichts zu spüren und wir haben uns zu vielen, vielen Themen ausgetauscht und man hat auch mal Sachen ansprechen dürfen, die bei anderen total unbeliebt sind. Natürlich möchte ich als Bloggerin mit anderen Bloggern auch mal über Kooperationen reden, über Firmen, was wie wo läuft und wie die das eigentlich machen. Ein paar Tipps zum Thema Technik, Bilder, Steuer .. alles querbeet. Und das war wirklich toll :-)

Und es war so selbstverständlich.. also irgendwie war die Stimmung von Anfang an gut, alle haben sich auf Anhieb verstanden und es war einfach ne Klasse Runde. Neben all den kulinarischen Leckereien haben wir einfach ewig gequasselt!

Wir stehen immer noch im Kontakt und haben auch schon ein kleines Nachtreffen gemacht bzw. planen schon wieder eines. Das freut mich sehr und ich werde hier auch weiter berichten – hoffentlich irgendwann vom #frbt2017 :-)

Ganz besonderen Dank an dieser Stelle mal an die „Erfinderin“ von cinnyathome.de! :)

2 KOMMENTARE

  1. Das klingt wirklich nett. Zum Glück hatten wir am Vorabend zu unserem Workshop wenigstens die Gelegenheit uns entwas näher kennzulernen. Ela und Claudia hatte ich zuvor ja schon getroffen, Dich aber eben noch nicht. Dabei lese ich Dich wirklich schon ziemlich lange. Und Deine grünen Armbändel halte ich noch immer in Ehren und trage sie regelmäßig.
    LG Sunny

    • Ja unseren Abend vor dem Workshop fand ich auch mega! Wäre auch klasse, wenn wir das nochmal hinkriegen. Fand uns eine klasse Runde :D Das mit den Armbändern freut mich übrigens sehr :)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here