Alle neuen Rezepte findet ihr ab sofort in meinem Foodblog „Die Küche brennt„.

Die Küche brennt Food Blog aus Unterfranken

In unserer Biobox waren vor einiger Zeit u.a. Steinchampignons, in die ich mich heiß und innig verliebt habe. Generell esse ich gerne Pilze, aber die sind wirklich der Burner. Ob im Salat oder zu Spätzle – ich liebe Pilze!

Auf die Idee sie zu füllen bin ich über einige Bilder bei Chefkoch gekommen. Ein konkretes Rezept hab ich jetzt aber nicht verfolgt, sondern einfach was reingemacht, was wir eh da hatten. Und es hat soo lecker geschmeckt – mein Freund war auch begeistert!

Das Rezept ist total einfach gehalten und der Geschmack an die Pilze kommt hauptsächlich durch den eher salzigen Schinken – ich finds göttlich – unbedingt ausprobieren :D

Ihr braucht:
– Pilze (ich habe Steinchampignongs)
– Schinken
– Frischkäse

Pilze waschen und die Füßchen rausdrehen. Einen Klecks Frischkäse reingeben und etwas Schinken oben drauf – fertig! :-)
Ab in den Backofen (Ober+Unterhitze) bei ca. 160 Grad. Je nach Ofen kann das jetzt etwas variieren .. 5-10mins reichen bei uns. Wenn euch das Wasser vom Geruch der Pilze im Mund zusammenläuft, sind sie wohl fertig :D

2 KOMMENTARE

  1. Hört sich sehr gut an. Und wäre sogar für meine geplante Lowcarb-Diät geeignet. Ich glaub, da muss ich doch mal einkaufen gehen :-) Lg, Annemarie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here