Ganz kurz habe ich mit mir gerungen, ob ich im August schon Herbstfarben tragen darf und möchte. Ein Blick aus dem Fenster hat mich aber in die brutale Realität des „Nicht Sommers 2011“ zurückgeholt und so trage meine 2 neuen Mangoteile aus Wien heute das erste Mal.
Senfgelb heisst dieses Jahr zwar plötzlich Löwengelb, aber gelb ist gelb. Dazu gibt es natürlich dunkelblau. Die beiden Farben, genauso wie die ganzen braun und braunrot Töne stehen mir netterweise recht gut. Man muss auch mal Glück haben ;-)

Blaues Longtop (Only), blaues Strickkleid (Mango), gelber Cardigan (Mango), schwarzer Gürtel (Gehörte zu einer Bluse),  Leggings (H&M), schwarzer Schlauchschal (von meiner Oma gestrickt), Ballerinas (Tropics), Schmuck: Uhr (Girls Only)

4 KOMMENTARE

  1. da hat jemand wirklich glück, dass die farben so gut zur person passen. <: kann mich mit gelb/blau-kombinationen gar nicht anfreunden. da streiken alle sinne, wenn ichs am leib trage. ._.
    fühl dich ein wenig beneidet.

  2. Steht Dir wunderbar. Wenn es nicht so herbstlich *heul* wirken würde, würde ich sagen "sehr schön".

Kommentar verfassen