Heute durfte mein neues H&M Kleidchen das erste Mal „nach draußen“. Bis jetzt hing es nur faul im warmen Zimmerchen rum. Aber heute darf es raus…… und dann gleich bei herbstlichen 10°! Uff! Ich bin doch so eine Frostbeule! Damit wir nicht frieren, gabs dazu eine dicke Thermostrumpfhose und einen kuscheligen Cardigan. So lässt es sich ganz gut leben :-) Sollte es im Laufe des Tages wärmer werden, kann ich einfach den Cardigan ausziehen und habe 3/4 Ärmelchen.

Meine Fotografie/Licht Reihe geht in eine weitere Runde. Mein Freund hat mir den Tipp gegeben im Bad zu fotografieren, da dort das Licht von oben kommt. Und ich finde das hat eigentlich auch recht gut funktioniert. Jetzt muss ich nur noch das Rauschen in den Griff bekommen. Aber meine Stiefel sind heute wirklich mal cognacfarben und nicht wie sonst immer grau! Es ist noch nicht perfekt, aber wir arbeiten uns langsam vor..

Kleidchen (H&M), Cardigan (H&M), Gürtel (H&M), Thermostrumpfhose (Primark), Stiefel (Deichmann),
Schmuck: Kette (I am), Perlenohrringe (I am), Uhr (Girls Only), Armbänder (Stradivarius)

 

7 KOMMENTARE

  1. Ich glaube, Eure Lichtexperimente scheinen so langsam zu gelingen ;-)) Ist mit dem Badezimmerlicht eine super Idee. Fotos sind klasse.
    Dein Kleid sieht toll aus. Und die Farbe gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG
    Ari

  2. das kleid ist ja echt richtig schön herbstlich und steht dir super! du kannst auch toll den gürtel so weit oben tragen weil du nicht so breite hüften hast, gefällt mir sehr gut <3

    vlg yvonne

Kommentar verfassen