Urlaub Türkei 2012

Sommer, Sonne, Strand, Relaxen und ein bisschen Sporteln! Das war unsere Urlaubswunschliste für 2012. Erfüllt wurde sie im Mega Saray Club in der Türkei. Wir haben das Hotel via Holidaycheck gefunden und übers Internet gebucht (was hat mein Freund gezittert, ob wir überhaupt Tickets kriegen.. *g*). Zimmer war prima & die gesamte Anlage war in einem sehr, sehr guten Zustand und Sauber².

Die Hotelanlage war wirklich genial – genial und riesig! Es gab irgendwie alles.. verschiedene Restaurants (u.a. gibt es dort auch spezielle Spezialitäten Restaurants, die aber nur in der Hauptsaison geöffnet haben), 1001 Bars, Relaxing-Pool (Kinderfreie Zone), Normale Pools, Kinderplantschland, Rutschen ohne Ende, unterschiedlichste Animationssachen (Boccia, Bogenschießen, Luftgewehrschießen, Volleyball, Fußball, Kinderkrams, Dart, …), eine eigene Laufstrecke, ein Fitnesscenter + einen Gymnastik/Sportbereich. Dort gab es z.b. Step Aerobic, Yoga, Pilates, Zumba, …! Den wundervollen SPA Bereich mit Hamam nicht zu vergessen. Türkisches Cafe, ein wundervoller Strand mit praktischer „Überdachung“, einen Steg mit Liegestühlen und Sitzsäcken. Und so weiter und so fort! :)

Gleich am Anfang des Urlaubs haben wir uns einen „Wellness Tag“ gegönnt. Hamam mit Peeling (Seifenschaumbad ♥), Gesichtsmaske, Massage. Das war der Oberhammer! Sowas von tiefenentspannt war ich schon lang nicht mehr. Bin schon beim Abendessen fast eingepennt :D Zweimal waren wir in einer kleinen benachbarten Ortschaft zum Shoppen auf einem Basar/Markt. Meine „Errungenschaften“ zeige ich euch in einem extra Post.

Die ersten 4 Tage waren wir supersportlich unterwegs. Viel schwimmen, jeweils 1x joggen, Beachvolleyball und natürlich Sonne tanken! Leider bin ich dann am Strand in eine Scherbe/Whatever getreten und wir hatten einen kurzen blutigen (und ich kann doch kein Blut sehen!!) Zwischenstop beim Arzt. Glücklicherweise hatte das Hotel einen vor Ort. Auf meiner Urlaubswunschliste fürs nächste Jahr wird sicher nicht stehen „Ein Arzt, der mit einer Pinzette in meinem Fuß nach Sandkörner stochert“. Gott hat das weh getan zwischendrin. Leider durfte ich ab da nicht mehr ins Wasser (d.h. Duschen mit Plastiksack am Fuß – gnarr!) und konnte auch nicht mehr wirklich auftreten, da der Riss unten quer entlang an der Ferse war/ist. Ab hier hiess es also Humpelstilzchen, kein Wasser, kein Sport … möp!

Wir wechselten also um auf Bogenschießen und waren am Ende sogar richtig gut! Robin Hood Neuverfilmung wir kommen! Nebenbei habe ich gefühlte 2934 Sudokus und Kreuzworträtsel gemacht, 2 „echte“ Bücher gelesen, 1 im Kindle und die Hälfte von 1001 Märchen im Kindle. Dazu gabs schöne Musik auf die Ohren und ich war versöhnt :)

Das Essen muss natürlich auch noch erwähnt werden. Sehr lecker, super vielfältig und einfach ein Traum! Habe viel Fisch und Hähnchen, Salat, Reis mit verschiedenen Sachen und 2348903 süße Sachen gegessen. So eine Salatbar mit ALLEM und so hübsch klein geschnibbelt, hätte ich auch gerne daheim im Kühlschrank. Wettertechnisch waren wir immer gut dabei. 2x hat es kurz geregnet, aber das war sofort wieder weggetrocknet. 2-3 Tage waren richtig heiß, ein paar andere Tage dann wieder etwas „humaner“. Am letzten Tag (Abreise hihi) hatte es aber schlechtes Wetter. Zwar nicht wirklich kalt, aber sehr windig und regnerisch. So gehört sich das! :D

Wir würden sofort nochmal hinfahren & ich hätte am liebsten so eine Palme mit nach Hause genommen..

 

 

 

 

9 KOMMENTARE

  1. Wow das klingt nach nem tollen Hotel! Und einem schönen Urlaub, bis zur Fußverletzung. Das ist ja doof gelaufen… hoffe jetzt ist wieder alles gut?

    Ich wollte 10km laufen, das war mein Jahresvorsatz 2012… leider hat das nicht so geklappt, weil meine körperliche Leistungsfähigkeit gerade ziemlich stark durch Medikamente eingeschränkt ist. Ich bin echt frustriert, dass ich nach monatelangem Training jetzt doch nur 5km laufen konnte und selbst dabei an meine Grenzen gehen musste. Der Lauf war in Straubing :)

  2. Hey….ich liebe Urlaubsbilder. Tolle Auswahl, da wird man ja neidisch. In der Türkei war ich leider noch niee, hab ich aber feste vor.
    LG Vanessa

  3. hört sich toll an. und schöne bilder hast du mitgebracht. ach ja, wäre jetzt auch so gern am strand :) in der türkei war ich zuletzt vor fünf jahren, aber irgendwann landen wir da sicher wieder noch einmal. tut mir leid mit deinem fuß. ist denn jetzt alles wieder gut?

  4. Uuuuui, wie toll :) Ich war das letzte Mal vor zehn Jahren in der Türkei. Wäre ja doch interessant noch mal hinzufahren. Wir haben privat super viele Ausflüge gemacht und echt viel gesehen. Aber einfach nur in nem tollen Hotel rumgammeln würde ich auch gerne wieder mal…

Kommentar verfassen