Shopping mit Oma, Papa und 2x Brüdern ist sehr unterhaltsam! Sind aber alle fündig und glücklich geworden und es war ein witziger Nachmittag. Brüller des Tages von meinem Papa war, als ich ein weißes Spitzenkleidchen anhatte:“Du schaust damit aus wie eine Zuckerwatteverkäuferin auf dem Jahrmarkt.“ Pffff…… ich habs übrigens nicht gekauft. Aber nicht wegen dem Spruch, sondern weil es mir nicht wirklich gefallen hat.

Im Tally Weijl (und ich muss jedes Mal schauen, wie man es wieder schreibt…) war es mal wieder amüsant. Der Plan war dort eine rote Hose zu kaufen. Allerdings passen in den meisten Fällen mein Unterkörper und Hosen von Tally Weijl einfach partout nicht zusammen. Tjoa. Meiner Oma hat dieses Blüschen so gut gefallen und nach kurzer Anprobe, durfte es für 8 Euro mit.

Ich selber habe mich unsterblich in dieses graue Kleid verliebt! Es ist aus total feinem, glatten Stoff und hat einen tollen Schnitt. Oben ist es sehr schmal und figurbetont geschnitten und ab der Taille ist es dann einfach locker fallend. Genau mein Ding also :) Mit 12 Euro war es dann auch noch fast geschenkt! I love it!

Der Witz an der Geschichte? Die Größen in dem Geschäft sind mir ein Rätsel: Die Bluse habe ich in 42/L gekauft und das Kleid in 34 / XS. Beides hat nur in dieser Größe gepasst. Suspekt Suspekt :)

Diesen hellgrauen Mantel von VeroModa hatte ich im Frühjahr schon mal angeschmacht, fand ihn mit 49,95 Euro, aber dann für einen Übergangsmantel zu teuer. Frau hat ja schließlich eigentlich (..) genug Jacken und Mäntel.

Kurze Zeit später war der Mantel dann im Laden ausverkauft und ich habe ihn seitdem auch nicht mehr dort gesehen. Als wir heute aus dem VeroModa raus sind, seh ich IHN dann plötzlich auf einem Ständer mit „SALE“ dran hängen. Ein einziges Stück in grau, die anderen in schwarz. AH! Normalerweise ist in solchen Momenten die Größe falsch, aber heute war wohl mein Glückstag! Mein Mantel in meiner Größe für 20 Euro! :)

Hab ihn dann sogar von meinem Daddy „gesponsort“ bekommen, weil ihm der Mantel so gut gefallen hat. Der Stoff ist total angenehm glatt und schmiegt sich schön an. Am besten gefällt mir an dem Mantel aber der aufwändige Kragen.

Bei Hunkemöller gabs 30-70% auf wirklich viele Sachen. Da ich eh ein großer Hunkemöllerfan bin, durfte da das ein oder andere Teil mit. Unter anderem dieses hübsche – eigentlich – Negligé? War nicht ganz ersichtlich, ob es zur Nachtwäsche gehört oder zu den Tuniken/Anziehsachen, die es dort auch gibt.

Vom Schnitt her ist es wie ein Longshirt. Das Material ist durchsichtiger Stoff bzw Spitze (leicht silbrig) und ich kann mir das total gut über etwas weißem oder leicht cremigen vorstellen. Also z.b. ein weißes Longtop und dieses Shirt drüber.

Für 9 Euro von ehemals 29,99 Euro durfte das mit Hause.
Zu Hunkemöller gibts morgen noch einen kleinen „Tipp“ als Nachtrag.

4 KOMMENTARE

  1. Wow, tolle Sachen sind das ! Finde das graue Kleid auch sehr schön. Bin dann schon auf Dein Outfitfoto damit gespannt. Ja, ich habe im Kleiderschrank Größen v. 34-42. Ich hab´s langsam aufgegeben, mir Gedanken darüber zu machen ;-)
    LG
    Ari

  2. ganz tolle sahen hast du dir da gekauft! das graue kleid steht dir bestimmt super! ja das mit den größen ist echt immer komisch….

    vlg yvonne

Kommentar verfassen