Am Freitagabend habe ich sämtliche Weihnachtsreste zusammengepackt und unsere Wohnung komplett von Weihnachtlichem „gesäubert“. Erst wurden alle Einzelteile auf dem Wohnzimmertisch gehortet ( uah… war schon ganz schön viel auf einem Haufen!) und dann ordentlichst in Kartons verpackt und in den Keller gebracht. Ich war schon ein kleines bisschen stolz auf mich – soviel Ordnungsfimmel findet man bei mir eher selten! :-) Im gleichen Zug wurden dann die Frühjahrssachen ausgepackt und wieder an ihren Platz gestellt. Hier und da fehlte aber noch etwas, da uns die ein oder andere Blume eingegangen ist bzw. ich ein paar Sachen anders haben möchte.

Neu dazu gekommen sind Blumentöpfe (3,99 bzw. 1,99 Euro) und Bilderrahmen (2,59€) von kik textilien. Einmal um meine Haarbürstensammlung (enorm viele oder??) zu bändigen und der andere Topf ist für die „Moosgummi-Eindreh-Dinger“, die ich gerne mal benutze. Die sind so hübsch bunt und können somit auch etwas zur Deko beitragen :-) Der Topf für die Haarbürsten ist etwas höher und damit ideal, weil die kleinen Töpfe oder Gefäße, die ich davor hatte, sind immer gekippt wegen dem Gewicht der Teile. Die anderen beiden Töpfe sind in die Küche gewandert, um die neu gekauften Frühlingszwiebeln (2 Arten, keine Ahnung wo der Unterschied ist..) zu beherbergen. Ich steh total auf Frühlingszwiebeln, weil sie so schnell wachsen und man sich jeden Tag ein bisschen „näher am Frühling“ fühlt. Und sie blühen toll – ganz klar!

Die beiden 3er Bilderrahmen möchte ich entweder in den Gang oder an meine grüne Wand hängen. Sie sind in diesem „Shabby Chic“ Style und würden total gut zu meinen zwei bestehenden Rahmen an der grünen Wand passen. Bin mir noch nicht ganz sicher und brauche auch noch passende Bilder. Jetzt brauche ich nur noch etwas für mein kleines Hängeschränkchen. Da war ursprünglich eine „Hängeblume“ drauf, die aber wegen den Lichtverhältnissen das zeitliche gesegnet hat. Jetzt muss ich mal gucken, was ich da so finde …… aber das wird schon :D


 

 

 

 

3 KOMMENTARE

  1. Naja, jetzt gerade wo bei uns Schnee liegt, fühle ich mich überhaupt nicht danach, meine Weihnachtsdeko wegzupacken und Frühlingsdeko aufzuhängen. :D So darf bei mir auch der Tannenbaum noch eine Weile stehen. ♥

  2. Gestern war ich bei meinen Eltern. Die haben noch Weihnachtsdeko stehen. Komisches Gefähl. Irgendwie scheint das schon so weit weg :P

    LG, Celina

Kommentar verfassen